Honig aus Mittelsachsen
Als "Speise der Götter" bezeichneten die alten Ägypter bereits den Honig und auch heute findet er immer noch viele begeisterte Verwender.
Bei uns im schönen, naturnahen Striegistal finden die Bienen optimale Bedingungen, damit die Imker wohlschmeckenden Honig herstellen können.

Mehr als ein Kilogramm Honig isst jeder von uns durschnittlich im Jahr! Kein Wunder, schließlich schmeckt Honig wunderbar süß, findet in vielen Gerichten Verwendung und hat auch noch heilende Eigenschaften.

Wie entsteht Honig? Diese Frage ist nicht mit einem kurzen Satz zu beantworten. Honig wird von Honigbienen aus dem Nektar von Blüten oder aus Honigtau erzeugt. Die Bienen erzeugen Honig erst dann, wenn ausreichend Nektar oder Honigtau zusammengetragen wird. Nur wenn der laufende Bedarf für die Ernährung des Volkes und die Aufzucht der Brut gedeckt ist, wird Honig erzeugt. Der Honig ist die Nahrungsreserve der Bienen.

 


Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
Sommerblütenhonig direkt vom Imker
5,95 € *
0.25 kg | 23,80 €/kg
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
Frühjahrs Blütenhonig direkt vom Imker
5,95 € *
0.25 kg | 23,80 €/kg
Nicht lieferbar
Sommerblütenhonig direkt vom Imker
7,95 € *
0.5 kg | 15,90 €/kg
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
Frühjahrs Blütenhonig direkt vom Imker
7,95 € *
0.5 kg | 15,90 €/kg